Kooperationspreis 2021: NOVENTI gewinnt erneut in den Kategorien „Bester IT Partner“ und „Bestes Abrechnungsunternehmen“

NOVENTI erhielt am 03. Februar auf dem Online-Kooperationsgipfel BVDAK in München erneut in zwei Kategorien den Sieger-Kooperationspreis: Der Marktführer für Apothekensoftware in Deutschland als „Bester IT-Partner“ sowie das größte Abrechnungsunternehmen Europas als „Bestes Abrechnungszentrum“. Als Gradmesser der Branche wird die renommierte Auszeichnung in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Die erfolgreiche Apotheke“ verliehen. Die Ehrung basiert auf den Ergebnissen der seit 12 Jahren jährlich durchgeführten COOP Study.

Dr. Hermann Sommer, Vorstandsvorsitzender der NOVENTI Health SE, der selbst mit einem Vortrag zur Zukunft des deutschen Gesundheitsmarktes beim Kooperationsgipfel vertreten war, betonte: „Als apothekereigene Unternehmensgruppe mit 120-jähriger Erfahrung weiß NOVENTI genau, worauf es ankommt: Sicherheit und Zuverlässigkeit. Es ist unser Auftrag allen Apothekern der stärkstmögliche Partner zu sein. Es freut uns ganz besonders, dass dieser Auftrag mit den erneuten Auszeichnungen der Apotheken vor Ort gewürdigt wird. Mit großem Engagement werden wir den Vorort-Apotheken auch weiterhin mit voller Kraft den Rücken freihalten und gemeinsam die erfolgreiche Zukunft in der Gesundheitsversorgung unseres Landes gestalten, die es verdient hat. Wir freuen uns auf den weiteren gemeinsamen erfolgreichen Weg.“

Petra Terhardt, Managing Director Sales, Geschäftsbereich Apotheke: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit NOVENTI awinta in der Kategorie „Bester IT-Partner“ die Siege der Vorjahre wiederholen und auch in diesem Jahr wieder den 1. Platz in der Kategorie „Bestes Abrechnungszentrum“ einnehmen. Der für uns alle herausfordernde Ausbruch der Corona-Pandemie hat noch stärker gezeigt, dass sich die Apotheken auf NOVENTI als Partner verlassen können: Wir unterstützen sie mit einer flexiblen Liquiditätslösung in allen Lebenslagen – und stellen im Rahmen der „Initiative gegen Corona“, z.B. mit der aktuellen Impfkampagne, heraus, welch zentrale und unersetzbare Bedeutung die Apotheker als persönliche Berater für alle Bürger in ihren höchst privaten Gesundheitsfragen haben. Diese Mission, „Im Dienste der Apotheke vor Ort“, ist unsere Überzeugung – dafür werden wir weiterhin täglich eintreten.“  

Apothekenkooperationsstudie „Coop-Study 2021
Ziel der mittlerweile im zwölften Jahr durchgeführten unabhängigen Apothekenkooperationsstudie „Coop-Study 2021“ ist es, ein aktuelles und verlässliches Bild des Kooperationsmarktes aus Apothekersicht zu erhalten. Die Studie wurde auch in diesem Jahr von der DAP Networks GmbH gemeinsam mit IQVIA durchgeführt. Die Auswertung beruht auf den ausgefüllten Fragebögen von knapp 600 Apothekenleitern und Filialleitern, die derzeit oder vormals Mitglied einer Apothekenkooperation sind beziehungsweise waren. Auf Grundlage der Befragungsergebnisse wurden die besten Kooperationen in verschiedenen Kategorien sowie die besten Partner von Kooperationen aus den wichtigsten, involvierten Bereichen ausgewählt.