Die zentrale Digitalplattform für den deutschen Gesundheitsmarkt: pro AvO und Phönix gründen eine neue Gesellschaft

Es war ein echter „Big Bang“ für den deutschen Gesundheitsmarkt, der sogar Aktienkurse ins Wanken brachte: Die öffentliche Ankündigung der ersten zentralen Gesundheitsplattform Deutschlands. Denn wir als NOVENTI werden gemeinsam mit den weiteren pro AvO-Gesellschaftern eine neue Gesellschaft gründen, zusammen mit PHOENIX – Europas Marktführer im Pharmagroßhandel.
 

6 Partner. 1 Gesundheitsmarkt. 1 Plattform. DIE Plattform – was bedeutet das für Sie?

Die neue Gesellschaft zur Stärkung der Apotheke vor Ort wird noch in diesem Jahr die zentrale Digitalplattform für den deutschen Gesundheitsmarkt aufbauen.

Kernziel wird sein, die Bedürfnisse der Patienten nach Gesundheitsleistungen in den Mittelpunkt zu stellen und an einem Ort zu bündeln. Verbraucher können erstmals auf einer Plattform ihren gesamten gesundheitlichen Versorgungsbedarf steuern und intuitiv auf Leistungen in verschiedenen Sektoren zugreifen – inklusive Telemedizin und digitaler Patientenakte. Neben Apotheken, Ärzten und anderen Heilberufen, Pflegediensten und Sanitätshäusern sollen zukünftig auch Krankenkassen eingebunden werden. Ein großer Fokus wird darauf gelegt, Ihre persönliche Apotheke vor Ort optimal einzubinden.
 

Was bedeutet das für Sie als Apotheker?

Sie als Apotheker sollten sich nun zum Beispiel bei callmyApo und pro AvO registrieren, denn diese Angebote werden integraler Bestandteil der neuen Plattform sein. So sind Sie als first mover bei der ersten zentralen Gesundheitsplattform Deutschlands dabei – und profitieren von Anfang an von den ganzheitlichen Lösungen und Vorteilen.

Für Sie bedeutet das zusätzliche Frequenz für Ihre Apotheke, Umsätze aus dem Versandhandel zurück in Ihre Vor-Ort-Apotheke zu holen, optimal für das eRezept aufgestellt zu sein und die Vorteile einer ganzheitlichen Gesundheitsversorgung Ihrer Patienten. Dabei profitieren Sie auch von den einzelnen Joint Venture Partnern:

Die drei marktführenden Großhändler PHOENIX, Gehe und Sanacorp bieten eine immense Markt- und Vertriebskraft. Dank der großen Reichweite des Wort & Bild Verlags, zum Beispiel mit der Apotheken Umschau, sind die Endverbraucher von Anfang an eingebunden.
 

Warum ist das überhaupt nötig?

Im großen Handelsblatt-Interview wurde das Vorhaben mit der US-amerikanischen Serie „Game of Thrones“ verglichen, in der Königreiche um die Macht kämpfen und ein riesiger Eiswall vor Gefahren von Außen schützt. Unser Problem ist nicht, was innerhalb der Mauer passiert – also innerhalb unserer Kernbranche – sondern das, was außerhalb passiert. Dort sehen wir, dass globale Player wie Amazon und Alibaba mit aller Macht auf den Gesundheitsmarkt kommen und andere verdrängen wollen. Daher ist unsere Gesundheitsplattform die jetzt notwendige Antwort darauf.
 

Wie kann ich mir jetzt schon meine Vorteile sichern?

Die Marken von pro AvO (apora) und PHOENIX (deine Apotheke) werden in die Gesundheitsplattform eingebracht und technologisch miteinander verschmolzen. Sie müssen jedoch nicht auf den offiziellen Start warten, gerade jetzt lohnt sich eine Registrierung. Die Apotheker, die als first mover bei der ersten zentralen Gesundheitsplattform Deutschlands dabei sind, profitiieren sofort von den ganzheitlichen Lösungen und Vorteilen der deutschen Gesundheitsplattform. Registrieren Sie sich deshalb am besten sofort bei callmyApo und pro AvO.

 

Hier registrieren: Bei pro AvO und callmyApo.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, sind Ihre NOVENTI HealthCare (VSA, ALG, SARZ) Ansprechpartner im Vertrieb jederzeit sehr gerne für Sie da.