250 Millionen Euro-Hilfsprogramm von NOVENTI für AvP-Kunden

Sicherstellung der Liquidität innerhalb von 24 Stunden

Angesichts des Insolvenzantrags des Unternehmens AvP will NOVENTI den betroffenen Apotheken möglichst schnell und unbürokratisch helfen. Dafür hat NOVENTI ein 250 Millionen Euro-Hilfsprogramm für betroffene AvP-Kunden aufgelegt.

Die Situation beim Rechenzentrums AvP hat deutschlandweit mehr als 3000 niedergelassene Apotheken in existenzielle Nöte gebracht. NOVENTI als Europas größtes Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen bietet den betroffenen Unternehmen jetzt schnelle Hilfe an. Jeder AvP-Kunde kann sich ab sofort für ein mit insgesamt 250 Millionen Euro ausgestattetem Hilfsprogramm von NOVENTI unter der E-Mail-Adresse Notfall[at]noventi.de oder telefonisch unter 089 43 184 184 melden. NOVENTI stellt für teilnehmende Apotheken die erforderliche Liquidität möglichst innerhalb von 24 Stunden sicher. Die Voraussetzungen für eine Unterstützung aus dem Hilfspaket sind u.a. der Abschluss eines Abrechnungsvertrages bei NOVENTI sowie die erste Einlieferung von Rezepten. Weitere Informationen stehen online unter www.sorgenfrei-abrechnen.de

Direkt weiter zur Pressemeldung

Hier gleich fürs Hilfsprogramm anmelden