Falsche Zuzahlung? Jetzt blitzschnell zu ändern mit Zuzahlung-Korrektur

Hat sich die Zuzahlung bei einem Versicherten zum Beispiel im Nachhinein geändert, kann diese anhand der Funktion Zuzahlung-Korrektur auch nach der Rezeptabholung aktualisiert werden. Dazu besteht die Möglichkeit innerhalb eines Korrekturzeitfensters – analog Tax-Dialog – den Zuzahlungsbetrag bequem online zu ändern.

Alle Korrekturen werden noch in der laufenden Rezeptabrechnung berücksichtigt. Anhand der Historie in Zuzahlung-Korrektur sind Änderungen zudem problemlos nachzuvollziehen.

Die Suche in Zuzahlung-Korrektur hilft Ihnen, innerhalb des Korrekturzeitraums relevante Rezepte schnell zu finden. Dabei können Sie aus verschiedenen Such-Parametern wählen. Je nachdem erhalten Sie eine Übersicht mit den gefundenen Rezepten und können die gewünschte Änderung bequem vornehmen.

In der Rezept-Detailansicht tragen Sie den zu ändernden Zuzahlungsbetrag einfach in das vorgesehene Feld ein. Nachdem Sie die Änderung gespeichert haben, wird die Korrektur noch in der laufenden Abrechnung berücksichtigt.

Zu welchen Korrekturzeiten Sie Zuzahlung-Korrektur einsetzen können, finden Sie jeweils immer im entsprechenden Zeitplan hinterlegt.Die Serviceleistung Zuzahlung-Korrektur abonnieren Sie einfach über apothekeOnline. Im ersten Abonnement-Monat ist die Leistung kostenfrei!

TIPP: Zuzahlung-Korrektur wird vom Benachrichtigungsservice Info-Direkt unterstützt. D.h., je nachdem welche Infodienste Sie angelegt haben, erhalten Sie automatisch eine Nachricht per E-Mail, Fax und/oder SMS, sobald Rezepte in Zuzahlung-Korrektur bereitstehen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Info-Direkt